3. Festival of Lights Award

Seit vielen Jahren zeigt das FESTIVAL OF LIGHTS atemberaubende Videomappings auf den historischen Gebäuden der deutschen Hauptstadt. Die Inszenierungen, die die Architektur der Gebäude aktiv einbeziehen, faszinieren Besucher und Fans aus aller Welt und machen den besonderen Reiz des FESTIVAL OF LIGHTS aus. Immer mehr Designer und Künstler versuchen sich an diesem einmaligen Spiel von Realität und Illusion.

Nach dem großen Erfolg des 1. Berlin FESTIVAL OF LIGHTS Award 2015  auf dem Brandenburger Tor und dem 2. Berlin FESTIVAL OF LIGHTS Awards 2016 auf dem Berliner Fernsehturm sind wir stolz, dieses Jahr die dritte Ausgabe des internationalen Wettbewerbs zu präsentieren:

3. Festival of Lights International Mapping Award

 

S.04 Keyvisual Dom 2017 Creating Tomorrow 02_1

Zum aller ersten Mal wurde der Berliner Dom, eines der bekanntesten Wahrzeichen Berlins und Deutschlands zum Austragungsort eines Wettbewerbs von kreativen und innovativen Videomappings sowie modernster Technik. Zu dem Motto des Festivals „Creating Tomorrow“ haben nationale und internationale Künstler ihre Zukunftsvisionen in 3D-Videomappings umgesetzt. 11 Künstler aus fünf Nationen zeigten eine atemberaubende 3D- Videoshow, die vom 06.-15.10.17 von 19:00 bis 24:00 Uhr auf dem Berliner Dom zu sehen war. Die Festivalbesucher durften sich insgesamt auf  rund 25 Minuten internationale Kreativität zum Thema Zukunft freuen. Die einzelnen Geschichten waren spektakulär, unterhaltsam, überraschend und hatten immer einen einzigartigen Kern.

Mehr Informationen und aktiv voten konnten Sie ab dem 06.10.2017 auf www.fol-awards.de

 

DIE FINALISTEN 2017:

Anna Kramar, Raduga Design Russland
Artem Shcherbakov, Zhee-Shee Production Russland
Dmitry Nechepurenko, EuroVideoMapping Deutschland
Dorel Naste, Mindscape Studio Rumänien
Firman Machda, Furyco Indonesien
Jorge Escobar Vadillio, Framemov Spanien
Mario Spiegel, Titanfilm Deutschland
Silvia Isach, Sinoca Spanien
Sembilan Matahari Indonesien
Tina Zimmermann Deutschland
Yury Ulchenko, Kedr Visuals Russland

 

Unsere Playlist mit allen Beiträgen finden Sie hier:

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.