Foto-Workshops 2015

Auch in diesem Jahr bieten unsere Partner fhmedien.de und Enter Studio im Rahmen des FESTIVAL OF LIGHTS ihre beliebten Nachtfotografie-Workshops und Touren an. Die Angebote richteten sich an alle Fotografen und Fotobegeisterte – vom “Einsteiger” bis zum “Könner” – und umfassten viele Kameratypen – von “Profi” bis “Smartphone”. Es ist für jeden etwas dabei!

 

Alle Foto-Workshops 2015 auf einen Blick

 

Foto-Workshop: Foto-Tour
Foto-Workshop: Nachtfotografie für Einsteiger
Photowalk: Nachtfotografie für Fortgeschrittene
Foto-Workshop: Kompaktkamera-Nachtfotografie
Foto-Workshop: Smartphone-Nachtfotografie

 

 

Foto-Workshop: Foto-Tour

Festival of Lights Foto-Tour

Die FESTIVAL OF LIGHTS Foto-Tour ist eine abgewandelte und rein praxisorientierte Version des Berlin bei Nacht Fotokurses unseres Partners Enter Studio. Die Profis zeigen Ihnen wie Sie aus künstlichen Lichtquellen mit unterschiedlichen Farbtemperaturen faszinierende Bilder zaubern. Vor Ort werden Sie gemeinsam die spektakulären Lichtspiele einfangen.

Ob Einsteiger oder Fortgeschrittener, das Enter Studio bietet Ihnen die passenden Fotokurse und die passenden Fototouren an. In den didaktisch optimierten und sehr professionellen Fotokursen, Workshops und Seminaren werden Sie in Ihren ersten Schritten bis hin zur Lösung anspruchsvollen fotografischen Aufgaben in verschiedenen Bereichen der Fotografie und Bildbearbeitung begleitet. Erfahrene Fototrainer, kleine Lerngruppen und lang bewährte, durchstrukturierte Konzepte sichern Ihren Lernerfolg. Dem Team des Enter Studios ist es sehr wichtig praxisorientiert mit Ihnen zu arbeiten, sodass Sie das Erlernte jederzeit selbst umsetzen können.

Wir freuen uns, Ihnen auch dieses Jahr zusammen mit dem Enter Studio eine Fototour, speziell auf das FESTIVAL OF LIGHTS zugeschnitten, anbieten zu können.

Termine: Der Kurs wird an mehreren Terminen stattfinden, welche an unterschiedlichen Orten beginnen. Die ersten festen Veranstaltungen und Treffpunkte finden Sie hier (Änderungen vorbehalten):Sonntag, 11.10.2015 – Berliner Dom (20:00 – 21:30 Uhr)
Sonntag, 11.10.2015 – Potsdamer Platz(20:00 – 21:30 Uhr)
Montag, 12.10.2015 – Gendarmenmarkt (20:00 – 21:30 Uhr)
Montag, 12.10.2015 – Berliner Dom (20:00 – 21:30 Uhr)
Dienstag, 13.10.2015 – Potsdamer Platz (20:00 – 21:30 Uhr)
Dienstag, 13.10.2015 – Gendarmenmarkt (20:00 – 21:30 Uhr)
Mittwoch, 14.10.2015 – Berliner Dom (20:00 – 21:30 Uhr)
Mittwoch, 14.10.2015 – Potsdamer Platz (20:00 – 21:30 Uhr)
Donnerstag, 15.10.2015 – Gendarmenmarkt (20:00 – 21:30 Uhr)
Donnerstag, 15.10.2015 – Berliner Dom (20:00 – 21:30 Uhr)
Freitag, 16.10.2015 – Potsdamer Platz (20:00 – 21:30 Uhr)
Freitag, 16.10.2015 – Gendarmenmarkt (20:00 – 21:30 Uhr)>
Anmerkungen: Digitale/analoge Spiegelreflex- oder Kompaktkamera ist vorausgesetzt.
Die Kamera sollte manuelle Einstellungsmöglichkeiten besitzen.
Stativ mitbringen (auf Nachfrage Ausleih für 10,- € möglich).
Preise: Pro Person und Abend 39,00 € anstatt 49,00 €
Dauer: 90 Min (15 Min. Einweisung, 75 Min Praxis)
Sprache: Deutsch
Buchung: +49 (0)30 44 03 06 06 | online Buchung
Informationen: www.enterstudio.de

Logo Enter Studios
Das Enter Studio bietet Ihnen eine Vielzahl an verschiedenen Fotokursen und Fotoworkshops und ein top ausgestattetes Mietstudio an. Die didaktisch optimierten Fotokurse und Workshops werden von erfahrenen Top-Fotodesignern (Fototrainer) begleitet und durchgeführt.

 

Das Foto-Studio und Büro befindet sich in der Kulturbrauerei im Stadtteil Prenzlauer Berg, dem Herzen Berlins.
 
 

Foto-Workshop: Nachtfotografie für Einsteiger

Fotoworkshops im FESTIVAL OF LIGHTS

Lassen Sie sich von fhmedien.de zeigen wie gute Nachtaufnahmen mit (fast) jedem Fotoapparat möglich sind, welches Zubehör sinnvoll ist, welche Einstellungen an der Kamera notwendig sind und was in der Bildbearbeitung beachten werden muss.
Für die, die schon ein bisschen mehr Erfahrung mit der (Nacht-)Fotografie haben, ist der Photowalk besser geeignet.

Die Profis von fhmedien.de wissen, welche beleuchteten Wahrzeichen, Denkmäler, Gebäude und Plätze aus welchen Perspektiven am schönsten aussehen und somit “das beste Fotomotiv“ bieten. Dazu zählen auch weniger bekannte Gebäude und eher umständlich zu erreichende Perspektiven, die Berlin-Gäste, aber auch Berliner, ohne größere Vorbereitung oder Stadtkenntnis nicht einfach finden. Vom Klassiker Brandenburger Tor bis hin zum fotografischen Geheimtipp ist bei diesem Foto-Workshop der Nachtfotografie alles dabei.

Termine:: An jedem Festivalabend, 09.10. – 18.10.2015
Start: Treffpunkt ist 60 Minuten vor Beginn der „Blauen Stunde“ (ca. 18:00 Uhr) an einem zentralen Berliner Ort im FESTIVAL OF LIGHTS
Preis: Pro Person und Abend 75,00 € inkl. MwSt.
Sprache: Deutsch und Englisch
Buchung: workshop@fhmedien.de | Kontaktformular
Bitte bei der Buchung unbedingt vollständigen Namen, Postadresse, Telefonnummer sowie Anzahl der Personen und Terminwunsch mitteilen.
Mehr Informationen: Dauer: ca. 5 Stunden
Transport: Flexibel mit dem Autoshuttle, den öffentlichen Verkehrsmitteln oder zu Fuß
www.fhmedien.de

 

Die Erfahrung der letzten Jahre hat gezeigt, dass die Foto-Workshops stark nachgefragt werden und schnell ausgebucht sind – rechtzeitige Buchung ist daher empfohlen! Die Tour findet bei jedem Wetter statt, nur bei extremen Regen, Unwetter o.ä. nicht, in diesem Fall wird der Teilnahmepreis komplett zurück gezahlt.

fhmedien.de Fotoworkshops im FESTIVAL OF LIGHTS

Kleiner Tipp von fhmedien.de:
In den letzten Jahren haben viele Teilnehmer, die keinen Ersatz-Akku dabei hatten, nur ganz knapp bis zum Ende „durchgehalten“. Es wird viel fotografiert, ausprobiert, gezeigt und betrachtet. Nehmen Sie sicherheitshalber einen Extra-Akku mit. Und falls Sie Lust haben an diesem Foto-Workshop teilzunehmen, aber keine „Ausrüstung“ haben, dann nehmen Sie doch einfach den Equipment-Leih-Service von fhmedien.de in Anspruch.

 
 

Photowalk: Nachtfotografie für Fortgeschrittene

Der “Photowalk ist für alle die Leute, die sich mit der Fotografie bei Nacht bereits gut bis sehr gut auskennen (Workshop Nachtfotografie für Einsteiger bitte hier klicken).

Banner_FoL2015

 

Die Teilnehmer werden stressfrei durch das beleuchtete Berlin zu den besten Motiven gefahren. Da weniger erklärt werden muss als in den Anfängerkursen, können mehr Motive angefahren werden.

Eine Teilnehmerein des Photowalks 2014 hat sogar einen Preis beim offiziellen CEWE Fotowettbewerb gewonnen.

Start: Treffen ist etwa eine Stunde vor Beginn der blauen Stunde (ca.18 Uhr) an einem zentralen Berliner Ort, der leicht mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen ist (und als Location am FESTIVAL OF LIGHTS teilnimmt).
Preis: Pro Person und Abend 75,00 € inkl. MwSt.
Sprache: Deutsch und Englisch
Buchung: workshop@fhmedien.de | Kontaktformular Bitte bei der Buchung unbedingt vollständigen Namen, Postadresse, Telefonnummer sowie Anzahl der Personen und Terminwunsch mitteilen.
Mehr Informationen: Die Tour findet bei jedem Wetter statt.
www.fhmedien.de

 

Die Erfahrung der letzten Jahre hat gezeigt, dass die Foto-Workshops stark nachgefragt werden und schnell ausgebucht sind – rechtzeitige Buchung ist daher empfohlen! Die Tour findet bei jedem Wetter statt, nur bei extremen Regen, Unwetter o.ä. nicht, in diesem Fall wird der Teilnahmepreis komplett zurück gezahlt.

fhmedien.de Fotoworkshops im FESTIVAL OF LIGHTS

Kleiner Tipp von fhmedien.de:
In den letzten Jahren haben viele Teilnehmer, die keinen Ersatz-Akku dabei hatten, nur ganz knapp bis zum Ende „durchgehalten“. Es wird viel fotografiert, ausprobiert, gezeigt und betrachtet. Nehmen Sie sicherheitshalber einen Extra-Akku mit. Und falls Sie Lust haben an diesem Foto-Workshop teilzunehmen, aber keine „Ausrüstung“ haben, dann nehmen Sie doch einfach den Equipment-Leih-Service von fhmedien.de in Anspruch.

 
 

Foto-Workshop: Kompaktkamera-Nachtfotografie

Fotoworkshops im FESTIVAL OF LIGHTS

Um schöne und Stimmungsvolle Fotos zu machen braucht man nicht immer eine große professionelle Ausrüstung. Unser Partner fhmedien zeigt Ihnen, wie auch mit den oft unterschätzten “kleinen Kameras“ wunderschöne Aufnahmen gemacht werden. Marke und Sorte Ihrer Kamera sind dabei egal, idealerweise bringen Sie noch ein Stativ mit.

Sie erleben eine fotografische Stadtrundfahrt durch das illuminierte Berlin und lernen dabei Ihre Kamera noch besser einzusetzen. Natürlich sind die Profis nicht nur Experten der Nachtfotografie, sondern kennen sich auch noch in Berlin sehr gut aus. Sie wissen, welche beleuchteten Wahrzeichen, Monumente, Gebäude und Plätze aus welchen Perspektiven am besten aussehen und somit “das schönste Fotomotiv“ im FESTIVAL OF LIGHTS bieten. Neben der fotografischen Stadtführung stehen Ihnen die Experten die gesamte Zeit für Fragen, Tipps und Tricks zur Verfügung.

Termine:: An jedem Festivalabend, 09.10. – 18.10.2015
Start: Treffpunkt ist 60 Minuten vor Beginn der „Blauen Stunde“ (ca. 18:00 Uhr) an einem zentralen Berliner Ort im FESTIVAL OF LIGHTS
Preis: Pro Person und Abend 75,00 € inkl. MwSt.
Sprache: Deutsch
Buchung: workshop@fhmedien.de | Kontaktformular
Bitte bei der Buchung unbedingt vollständigen Namen, Postadresse, Telefonnummer sowie Anzahl der Personen und Terminwunsch mitteilen.
Mehr Informationen: Die Tour findet bei jedem Wetter statt.
www.fhmedien.de

fhmedien.de Fotoworkshops im FESTIVAL OF LIGHTS

Kleiner Tipp: Die vergangenen Jahre haben gezeigt, dass die Foto-Workshops schnell ausgebucht sind – rechtzeitige Buchung wird daher empfohlen. Zudem haben viele Teilnehmer, die keinen Ersatz-Akku dabei hatten, nur knapp „durchgehalten“. Es wird viel fotografiert und ausprobiert, nehmen Sie lieber einen Extra-Akku mit.

 
 

Foto-Workshop: Smartphone-Nachtfotografie

Fotoworkshops im FESTIVAL OF LIGHTS

Sie lieben Ihr Smartphone? Sie wollen Ihre eingebaute Kamera einmal richtig ausprobieren? Sie wollen endlich schöne Fotos damit machen können? Dann sind Sie bei diesem Foto-Workshop genau richtig, denn auch mit einem Smartphone ist es möglich, herausragende Bilder zu machen!

Unser Partner fhmedien.de zeigt Ihnen, was alles in diesem kleinen Technikgerät steckt und welch großartiges Potenzial es zu Tage bringen kann. Dabei ist es ganz egal, welches Smartphone Sie besitzen oder vom welchem Hersteller es stammt.

Erleben Sie eine wunderschöne Stadtrundfahrt durch das besonders beleuchtet Berlin. Die Profis bringen Sie zu den besten Motiven des FESTIVAL OF LIGHTS und zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Fotos bei Aufnahme und Bildbearbeitung direkt im Smartphone optimieren können.
Auch im Jahr 2015 wird dieser Photowalk von einer der bekanntesten Instagramerin Deutschlands durchgeführt. Uwa Scholz – bekannte Mobilfotografin und Instagramerin, übernimmt alle Smartphone-Fotoworkshops zum FESTIVAL OF LIGHTS. Genießen Sie einen unvergesslichen Abend mit Gleichgesinnten und halten Sie das diesjährige FESTIVAL OF LIGHTS auf Ihrem Smartphone fest!

Termine: Nach Absprache
Start: Treffpunkt ist 60 Minuten vor Beginn der „Blauen Stunde“ (ca. 18:30 Uhr) an einem zentralen Berliner Ort im FESTIVAL OF LIGHTS
Preis: Pro Person und Abend 50,00 € inkl. MwSt.
Sprache: Deutsch
Buchung: workshop@fhmedien.de | Kontaktformular
Bitte bei der Buchung unbedingt vollständigen Namen, Postadresse, Telefonnummer sowie Anzahl der Personen und Terminwunsch mitteilen.
Mehr Informationen: Die Tour findet bei jedem Wetter statt.
www.fhmedien.de

fhmedien.de Fotoworkshops im FESTIVAL OF LIGHTS

Kleiner Tipp: Die vergangenen Jahre haben gezeigt, dass die Foto-Workshops schnell ausgebucht sind – rechtzeitige Buchung wird daher empfohlen. Zudem haben viele Teilnehmer, die keinen voll aufgeladenen Akku hatten, nur knapp „durchgehalten“. Es wird viel fotografiert und ausprobiert, laden Sie Ihr Smartphone lieber vollständig auf.

 

 

                            

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.