Sonderaward “Demokratie” auf dem Schloss Bellevue

S.05 Visualisierung Schloss Bellevue

Der Berliner Amtssitz des Bundespräsidenten war in diesem Jahr beim Festival of Lights vertreten. Zum ersten Mal wurden Video-Mappings auf die Frontfassade von Schloss Bellevue projiziert. Der Bundespräsident hat einen mit 2000 Euro dotierten Sonder-Award zum Thema Demokratie ausgelobt.

Video-Mapping-Künstlerinnen und -Künstler aus aller Welt wurden aufgerufen, ihre Ideen und Visionen zur Demokratie in Bild und Ton umzusetzen. Welche Ideen die Bewerber hatten und wie sie diese umgesetzt haben war eine Überraschung für die Besucher des Festivals. Die Projektion wurde am 6. Oktober 2017 um 21.00 Uhr von Bundespräsident Steinmeier eröffnet. Anschließend waren die Video-Mappings bis zum 8. Oktober 2017 jeden Abend zu sehen.

Auch beim Sonder-Award des Bundespräsidenten konnten Sie für Ihren persönlichen Favoriten auf www.fol-awards.de bis zum 8.10. um 22 Uhr voten.

Projektionszeiten:

06.10.2017, 21-24 Uhr

07.10.2017, 19-24 Uhr

08.10.2017, 19-24 Uhr

Finalisten:

 
Casber U, Neba Studio Macau
Iaroslav Kostenko, DizArt Studio Ukraine
Nastya Loyko, ArtZebs Gallery Ukraine
Tina Zimmermann Deutschland
Yury Ulchenko, Kedr Visuals Russland
Zoey Vero USA

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.