presented by









Ernesto Rodriguez ist Mitglied von MultiScalar. Ernesto ist spezialisert auf Motion Graphics, Architecture, 3D Modeling, Digital Art, Digital Compositing und Illustration. Zusammen mit einem Partner ist er ein Teil von MultiScalar und verwirklicht Projekte auf der ganzen Welt. Neben aufregenden 3D Videmappings stellt Ernesto auch Standbild Kunstwerke her. Eines davon wird er auf dem Bode-Museum präsentieren. Webseite: https://www.multiscalar.de/ernesto-rodriguez.html Facebook: https://www.facebook.com/multiscalar/ Weiterlesen
Dundu ist eine Großpuppe mit fünf Metern Höhe, die für spektakuläre Auftritte bekannt ist. Festival Location: Opening (5.10) am Neptunbrunnen, Alexanderplatz Mit ihr ist es dem Puppenbauer Tobias Husemann gelungen, eine mechanische Gliederpuppe zu gestalten, die Größe und imposante Erscheinung mit natürlicher Anmut und Grazie vereint. Es gibt Dundu in unterschiedlichen Ausführungen, von denen die …
Weiterlesen
Otto Schade ist ein chilenischer Künstler und Architekt, der seit 2006 in London lebt. Festival Location: P5 am Potsdamer Platz Bevor er seine Leidenschaft für das Malen zuwentdeckte war Otto ein aufstrebender Architekt. Heute hat er weltweite Ausstellungen wie beispielsweise in Chile, Deutschland, USA, Japan, Paris etc. Otto's Kunst basiert auf 2 Stilen: Das Surreale und die …
Weiterlesen
Die Kunst-Installation der Künstlerin Marjorie Chau AGUAVIVA wird den Brunnen vor dem Weinhaus Huth mit Ihrer Kunstwerk verzaubern. Aguaviva ist eine Video-Mapping Installation. Die Projektion zeigt ein Gesicht einer Frau, dass nach oben aus der Wasseroberfläche schaut, dabei ist der Rest des Körper im Wasser untergetaucht und nichtsichtbar. Dieses weibliche Wasserwesen genießt es im elementaren Wasserteich zu sein. Sie ist …
Weiterlesen
Gera ist ein Wand-Künstler aus Griechenland. Alles begann für Gera in 2009 als er seine Leidenschaft für das Graffiti entdeckte. Bis heute nahm er an vielen Graffiti Festivals teil und hat sich spezialisiert auf Glitch Art. Seine Kunst lebt von realitätsgetreuen Portraits und abstrakten Formen welche zusammen mit intensiven Farbkontrasten eine einzigarte Wirkung darstellt. Webseite: https://gera1.net/ …
Weiterlesen
BustArt ist ein Street Art Künstler aus der Schweiz. Am liebsten malt BustArt frei Hand und nutzt manchmal Schablonen. Als er mit Kunst begann gab es noch keine kommerziellen Aspekte in der Street Art wie es heute der Fall ist. Er möchte im Grunde genommen mit jedem seine Inspiration teilen. Diesem Ziel ist sich BustArt …
Weiterlesen
Hayley Welsh ist eine Street Art Künstlerin aus England. Ihre Kunst wurde vor kurzem in London und New York ausgestellt und ist bekannt für ihre surrealen Kreaturen.  Hayley nutzt dabei Wände und bezieht die Struktur der Oberfläche mit ein. Sie hat einen einzigartigen Stil entwickelt, welcher verspielt und sogleich düstere Untertöne aufweist. Webseite: https://www.hayleywelsh.com/ Facebook: https://www.facebook.com/hayleywelsh/ Instagram: https://www.instagram.com/hayleywelsh/ Weiterlesen
Christopher Noelle ist ein Berliner multimedia Künstler und Visual Artist wohnhaft in Österreich. Festival Locations: Askania Hakesche Höfe (Live VJing am 5.10) und BMV Unter dem Künstlernamen "TOFA" arbeitet Christopher Noelle seit 2003 als freischaffender multimedia Künstler mit Spezialisierung auf Lightpainting. Es handelt sich hierbei um ein Spezialeffekt, welcher in der Fotografie durch Langzeitbelichtung entsteht. …
Weiterlesen
Daniel Bandke ist ein Lichtkünstler und Teil des Festival of Lights Art Collective. Festival Location: Brandenburger Tor “Language of Love” Daniel ist ein internationaler multimedia Künstler, der sich auf hochwertige Konzepte und Inhalte sowie dessen technische Umsetzung spezialisiert hat. Es hat jahrelange Erfahrung mit der Konzeption, Implementierung und Programmierung von professionellen Kontroll Systemen und hat …
Weiterlesen
Ross Ashton ist ein Projektions Designer & Berater aus England. Festival Location: Hotel de Rome „The Garden of the Eternal Spring“ Ross Ashton hat seine ersten Schritte in Videoproduktion in London gemacht. Nachdem er 4 Jahre in Paris in verschiedenen Medienagenturen gearbeitet hatte, begann er sich bereits 1992 auf Projektionen im Großformat zu spezialisieren. Er eignete …
Weiterlesen
X