Oktober, 2018

06Okt 201819:0023:59Nacht der offenen Türen

ZDF - Tag der offenen Studios - 2017

more

Event Details

Spannende Orte in neues Licht getaucht

Die Nacht der offenen Türen bietet Ihnen die Möglichkeit spannende Orte, Institutionen und Gebäude, außerhalb der üblichen Öffnungszeiten zu erkunden. Am 6. Oktober öffnen die Türen der teilnehmenden Einrichtungen zu später Stunde von 19-24 Uhr. Das Thema Licht wird in einem, von den Veranstaltern individuell gestalteten Programm präsentiert.

Mit dabei sind:

ZDF

Ein besonderes Angebot erwartet die Gäste in der „Nacht des offenen Studios“. Auch in diesem Jahr beteiligt sich das ZDF-Hauptstadtstudio am Festival of Lights. Im gesamten Festival-Zeitraum ist das Atrium des Zollernhofs außergewöhnlich beleuchtet. Abwechslungsreich programmierte Lichteffekte und über 100 Fernsehscheinwerfer bringen den Zollernhof zum Strahlen und vermitteln den Besuchern im Innenhof einen Eindruck der Möglichkeiten moderner Lichttechnik.
Insbesondere in der „Nacht des offenen Studios“ am Samstag, 6. Oktober von 18.00 – 24.00 Uhr, können sich die Zuschauer die Zusammenhänge zwischen Fernsehen und Licht erklären lassen. Unter dem Motto „Eine Sendewoche im ZDF-Hauptstadtstudio“ präsentieren die Moderatoren und Redaktionsleiter die Sendungen „Berlin direkt“, „Maybrit Illner“, „aspekte“, „Literarisches Quartett“, die Tagesmagazine wie das „ZDF-Morgenmagazin“ und das „ZDF-Mittagsmagazin“ sowie „Frontal 21“.
ZDF-Moma-Wetter-Moderator Benjamin Stöwe wird beispielsweise die Besucher in der „ZDF-Morgenmagazin“-Kulisse empfangen. Im Studio 1 bringt er dem Publikum das Geschehen vor und hinter der Kamera während einer Sendung näher und beantwortet Fragen. Außerdem werden dort die „aspekte“-Moderatoren Katty Salié und Jo Schück für ganz besondere Unterhaltung sorgen. Die Zuschauer sind eingeladen, sich vor die Kamera zu stellen und unter Live-Bedingungen einen Gast anzumoderieren oder das Wetter zu präsentieren.
Für Gespräche und Autogramme stehen weitere Moderatoren und Redaktionsleiter zur Verfügung. Darüber hinaus werden Kolleginnen und Kollegen an den Kameras, der Lichttechnik sowie aus der Bild- und Tonregie dem Publikum von ihrer Arbeit erzählen und Fragen zur Produktion von Fernsehsendungen beantworten können. Für Musik sorgt die Band Ocatvo Par.
Informationen rund um das ZDF-Hauptstadtstudio wird es im Atrium geben, und natürlich stehen auch in diesem Jahr die beliebten ZDF-Mainzelmännchen für Fotos zur Verfügung.
ZDF Hauptstadtstudio
Unter den Linden 36-38
10117 Berlin

 

Erlebnis Europa

Die Erlebnis Europa-Ausstellung bietet eine Vielzahl an Multimedia-Stationen, an denen sich die Besucher über die Europäischen Union interaktiv informieren können. Das dort implementierte, erste 360 Grad Kino Berlins, zeigt zudem zwei thematisch passende Filme.
Unter den Linden 78
10117 Berlin

 

Askania

Einen Abend lang öffnet der bekannteste Berliner Uhren-Hersteller seine Türen für alle Interessenten und informiert dabei gerne über die neuesten Kollektionen.

Rosenthaler Str. 40 -41 10178 Berlin

 

Spreebogen

 

Der Spree-Bogen in Moabit verwandelt sich auch dieses Jahr wieder in eine bunt leuchtende Kulisse: Unter dem Motto „Helden ohne Degen“ werden die außergewöhnlichen Taten und die Menschen des Denkmals  „Straße der Erinnerung“  in Szene gesetzt. Mit einer Licht-Audio-Installation und kurzen Filmsequenzen wird Einblick in das Leben der Helden ohne Degen gewährt und deren Taten wieder in das kollektive Gedächtnis gerufen. Ein kleiner feiner Lichtermarkt sorgt für kulinarische Köstlichkeiten und lädt zum Verweilen ein. Angelehnt an die Historie des Areals – insbesondere der Alten Meierei und den Bolle Festsälen – versetzt ein origineller Bimmel-Bolle zusammen mit dem Gesang und der Musik eines Drehorgelspielers zurück in die Zeit des alten Berlins.

Freiberger Grundbesitzverwaltung GmbH
Alt-Moabit 98
10559 Berlin

 

Rausch Schokoladenhaus

Wer sich spät abendlich noch in den Genuss feinster, erlesener Schokolade begeben will, ist hier genau richtig. Das Schokoladenhaus Rausch ist bekannt für seine exquisite Auswahl von Schokoladen aus aller Welt und handgemachten Pralinen. Lassen Sie sich verführen bei einem abendlichen Zwischenstopp am Gendarmenmarkt.

Schokoladenhaus Rausch

Charlottenstraße 60 10117 Berlin

Gärten der Welt

Nacht der offenen Türen in den Gärten der Welt
Am 06.10 findet in den Gärten der Welt-Marzahn ein magisches Lasershow-Event statt.
Blumberger Damm 44, 12685 Berlin
Veranstaltung kostet Eintritt!

 

Time

(Samstag) 19:00 - 23:59

Kommentare sind geschlossen.


X