presented by

Premium-Partner









World Championship of Projection Mapping

Zu dem Motto des Festivals „Creating Tomorrow“ haben nationale und internationale Künstler ihre Zukunftsvisionen in 3D- Videomappings umgesetzt. 11 Künstler aus fünf Nationen zeigten eine atemberaubende 3D Videoshow auf dem Berliner Dom, die vom 06.-15.10.17 von 19:00 bis 24:00 Uhr zu sehen war. Die internationale Festival of Lights World Championship im Projection Mapping ging in die dritte Runde. Nach dem Brandenburger Tor und dem TV-Turm war in diesem Jahr der Berliner Dom der Austragungsort für den bedeutenden internationalen Wettbewerb. Es entstand eine noch nie da gewesene Show. Die Festivalbesucher durften sich insgesamt auf rund 25 Minuten internationale Kreativität zum Thema Zukunft freuen. Die einzelnen Geschichten sind spektakulär, unterhaltsam, überraschend und haben immer einen einzigartigen Kern. Der Sieger wurde vom Publikum bestimmt. Per Online -Voting auf www.fol-awards.de konnten die persönlichen Favoriten gewählt werden. Wählen konnte man bis zum 14.10. um 24 Uhr.

Presenter: E.ON

Alle Videos gibt es hier!

X