Berliner Dom - Fernsehturm - Fotowettbewerb - 2017
2017: 2. Platz Torsten Thiele

Sie fotografieren gerne und sind auf der Suche nach einem spektakulären Motiv ? Eine größere Anzahl an fulminanten Inszenierungen, die sich allesamt für ein perfektes Foto eignen, bekommen Sie zu keiner sonstigen Zeit in Berlin geboten! Wenn es ab dem 5. Oktober langsam Nacht wird und weltberühmte Gebäude und Wahrzeichen Berlins pünktlich zur blauen Stunde im neuen Licht erstrahlen, dann ist es Zeit für einen Ausflug mit dem Fotoapparat.

Berlin wird zur größten Open Air Galerie der Welt!

Der diesjährige Festival of Lights Fotowettbewerb zum Thema „Connecting Cultures“ findet statt vom 05.10. – 31.10. Über 60 Fassaden erstrahlen mit über 150 Bildern und Shows. Das gab es noch nie! 66 Künstler aus 25 Ländern sind mit dabei und präsentieren phänomenale Lichtinstallationen und -projektionen. Das 14. Festival of Lights verwandelt Berlin erneut in eine schillernde Lichter-Metropole. Zahlreiche Gebäude und Plätze der Hauptstadt, wie zum Beispiel das Brandenburger Tor, der Fernsehturm oder der Bebelplatz werden einzigartig illuminiert. Ob Hobbyfotograf oder Profi, machen Sie einfach mit, wir freuen uns auf viele fotobegeisterte Teilnehmer für unseren Wettbewerb.

2017: 4. Platz Tom Gorski

Das Festival of Lights sucht wie jedes Jahr mit großer Freude die stimmungsvollsten und aussagekräftigsten Aufnahmen des Festivals. Die eingereichten Fotos werden von einer Festival-Jury offiziell bewertet und machen den Wettbewerb unter sich aus.  Darüber hinaus werden alle Fotos gerne in das Festival-Archiv aufgenommen und über unsere weltweiten Medienplattformen kommuniziert, selbstverständlich mit Nennung der Fotocredits. Wem es gelingt, im richtigen Zeitpunkt die Szenerie eindrucksvoll einzufangen, der hat gute Chancen auf tolle Gewinne.

Das Mitmachen lohnt sich!

Der Hauptpreis ist etwas ganz Besonderes, ein TV-Luxusgerät der Sparte „Ambilight“ unseres Partners Philips. Mit dieser von Philips patentierten Technologie wird von der Rückseite des Fernsehers ein weicher Lichtschein auf die Wand hinter dem Gerät projiziert. Die Farbe des Lichts verändert sich automatisch und dynamisch passend zum Fernsehbild. Zusätzlich kann Ambilight an die Farbe der Wand hinter dem Gerät angepasst werden. Ambilight hat zahlreiche bemerkenswerte Aspekte. Es lässt den Fernsehbildschirm größer erscheinen und intensiviert das Fernseherlebnis. Zusätzlich verringert Ambilight die Ermüdung der Augen beim Fernsehen und trägt zur Reduzierung des Stromverbrauchs bei. Der Philips Ambilight TV hat einen Wert in Höhe von 2399,- Euro

Der 2. Preis ist mit 500,- Euro dotiert und der 3. Preis wird mit 300,- Euro vergütet. Die Plätze 4-10 erhalten eine Lavalampe der Marke Mathmos im Wert von jeweils ca. 100,- Euro.

Unsere Tipps:

Sie können auch bequem mit Bus, Velotaxi oder auch vom Wasser aus das außergewöhnliche Stadtbild erkunden. Spezielle Touren und Führungen von romantischen Kutschfahrten bis hin zur edlen Limousine ermöglichen Ihnen einen exklusiven Blick. Für einen besonderen Kick sorgt ein Heliumballon, der einen Ausblick aus 150 Metern Höhe ermöglicht.

Nutzen Sie unsere Fototipps!

Teilnahmebedingungen:

Professionelle Fotografen und das FESTIVAL OF LIGHTS Team wählen die schönsten Motive aus. Das besondere Augenmerk liegt auf der Qualität der Aufnahme (Fokus, Belichtung, Komposition usw.) und der Kreativität.

Außerdem müssen folgende Kriterien erfüllt sein:

  • Einreichung von max. 3 Fotos pro Teilnehmer
  • max. 5MB pro Datei
  • keine Collagen, pro Datei ein einzelnes Bild
  • keine Rahmen, Grafikelemente oder offensichtliche Bildmanipulationen
  • keine Textelemente im Bild

Einreichungen bis zum 31.10.2018 unter Angaben des kompletten Namens, Geburtsdatums und Adresse an fotowettbewerb@festival-of-lights.de werden berücksichtigt.

Das Foto musste wie folgt benannt sein:

VORNAME_NACHNAME_BILDNAME_DATUM

Hier sind alle Teilnahmebedingungen zum Download.

2017: 1. Platz Stefan Lubs
X