presented by

Premium-Partner







Potsdamer Platz

Ausgewählte Fotos und Videos der vergangenen Jahre:

„Creating Tomorrow“ war das übergeordnete Motto aller Installationen am Quartier Potsdamer Platz, welches in großen Lettern über dem Platz prangte. Intensiv beleuchtete es Themen wie Nachhaltigkeit, Zukunft, Wissenschaft, Menschlichkeit und Diversität. Die Installationen erstreckten sich vom Hauptplatz über die Alte Potsdamer Straße, hin zum Marlene-Dietrich-Platz und Pianosee.

Am Eröffnungswochenende war 2021 zusätzlich der Licht-Riese DUNDU zu Gast. DUNDU bedeutet wörtlich „du und du“ und steht damit für eine große Aussage in Zeiten, in denen das Miteinander mehr als wichtig ist. Der Lichtriese versetzt Menschen auf der ganzen Welt in Erstaunen und ist eine mächtige Leinwand, auf die Besucher*innen ihre Fantasie, Träume und Wünsche projizieren können.

Der Potsdamer Platz verwandelte sich erneut zur großartigen Gesamtkunstwerk. Highlights waren die überdimensionalen Lichtskulpturen L.O.V.E. und UNITY sowie die großformatigen Projektionen auf dem Kollhoff- und dem Forum Tower. In der Alten Potsdamer Straße zierten 140 Lichterblüten die Baumkronen und auf dem Piano-See tanzten leuchtende Schwäne ein Ballett.

Eine einmalige Panoramainszenierung samt dem weltweit einzigen World Championship of Projection Mapping auf dem Kollhoff-Tower war eines der Festival-Highlights 2018. Der Potsdamer Platz erstrahlte zu seinem 20-jährigen Jubiläum mit kunstvollen Großprojektionen.

Fotocredit: Frank Herrmann, Florian Ullbrich, Nelofee, Christian Kruppa

X