fbpx

presented by

Premium-Partner









Lichtinstallation von Philippe Morvan

Ein absolutes Highlight stand auf dem Marlene-Dietrich-Platz vor der Spielbank Berlin: Die monumentale Lichtinstallation „Menschen Leipzig – Berlin“ des französischen Lichtkünstlers Philippe Morvan. Sie wurde zwei 30-jährigen Jubiläen gewidmet: der friedlichen Revolution in Leipzig und dem Fall der Berliner Mauer.

In einem Kreis mit einem Durchmesser von 9 Metern nahm die Künstlerin die Besucher mit ins Herz der Installation und verschmilzt sie mit ihr und ihrer Lichtbotschaft. Das Besondere daran: Fast 1000 historische Taschenlampen wurden in Leipzig gesammelt. Diese Taschenlampen bildeten einen Lichtkreis, der mit leuchtenden Botschaften gefüllt war.

Die Installation feierte ihre Premiere am 1. Oktober in Leipzig, wo die Friedliche Revolution begann, und kam dann am 11. Oktober nach Berlin.

Präsentiert wurde die Ausstellung von der Spielbank Berlin, dem Potsdamer Platz und dem Festival of Lights International.

X