fbpx

presented by

Premium-Partner











Otto Waalkes

Otto Waalkes ist nicht nur ein Ausnahmetalent als Comedian und Schauspieler. Das ist er auch als Maler. Er hat Kunst studiert und seine berühmten Ottifanten haben bereits (Kunst)Geschichte geschrieben. Seine Bilder sind Kult. Nicht nur die Ottifanten –   auch seine unzähligen anderen Kunstwerke.  Es lohnt sich, in seiner Galerie zu  stöbern.

Das Festival of Lights freut sich, das Bild „One Morning in Berlin“ im „House of Art“ auf dem Bodemuseum  zu zeigen. Von diesem tollen Bild gibt es einen Sonderdruck.

Das Brandenburger Tor war einst eines der vielen Stadttore Berlins und gilt als Symbol der deutschen Einheit. In Ottos Werk wird die Quadriga, die den Wagen der Siegesgöttin Viktoria ziehen, durch friedliebende Ottifanten ersetzt. Darüber schwebt Ottos pazifistische Flügelkappe. Die Botschaft ist klar: Ein bisschen Friede auf Erden und den Menschen viel Wohlgefallen.
Bisher ist allerdings nur ein Mensch da, um das Werk zu bestauenen: Otto Waalkes.

Den hochwertigen, handsignierten Pigmentdruck auf Leinwand als limitierte Auflage von 199 Stück kann man käuflich erwerben.

Otto’s Werk gibt es hier!

X