presented by

The Climate Pledge

Premium-Partner











Der Baustil des imposanten Gebäudes soll an die Bürogebäude und ersten Wolkenkratzer der sogenannten Chicagoer Schule erinnern, die im Einklang mit der klassischen Moderne in Europa im späten 19. Jahrhundert. Die Architekten Hilmer und Sattler wollen das zum Ensemble des Beisheim-Centers zugehörige Haus verstanden wissen als eine „zeitgemäße Interpretation der europäischen Stadt mit Häuserblocks, Straßen und Plätzen“. Im Inneren des Luxushotels spiegelt eine Kombination aus Art Deco und geometrischen Mustern die goldenen Berliner Zeiten wieder. Die Illumination während des Festivals greift die Gebäudearchitektur auf und spiegelt diese in einer ganz eigenen Interpretation.

X