presented by

The Climate Pledge

Premium-Partner











Ein Zeichen für Diversität auf der Siegessäule

NYX Professional Makeup mit einem kraftvollen Engagement für die LGBTQIA+ Community

Die aus Los Angeles stammende Makeup Brand steht mit seiner farbenfrohen Personality für Gleichberechtigung und Vielfalt. Mit dem Brand Purpose und der gleichnamigen Kampagne „Proud Allies for All“ setzt sich NYX Professional Makeup für ein globales Netzwerk verbündeter Allies ein, sodass jeder die Unterstützung erhält, die er braucht. Neben der wichtigen Botschaft, dass jeder Mensch so sein sollte wir er möchte, zeigt die Kampagne, wie wichtig unterstützende Personen sind und dass jeder ein „Ally“ sein kann.

Warum die Teilnahme am FESTIVAL OF LIGHTS? NYX Professional Makeup möchte, dass die LGBTQIA+ Community ganzjährig gehört wird und die Aufmerksamkeit und Akzeptanz in der Gesellschaft bekommt, die sie verdient. Und wo könnte ein solches Statement besser präsentiert werden als zentral und weithin sichtbar auf der Siegessäule? Gezeigt wird ein regenbogenfarbenbuntes, glitzernd und funkelndes Farbenspiel. Mal sind es klar abgegrenzte Farbquadrate, mal explodierende und pulsierende Farbenwelten, dann verschwimmen die Farben harmonisch ineinander. Das Mapping nimmt das ganze Monument ein, beginnt also unter den Füßen der „Goldelse“, verläuft über Säule und Sockel. Das Statement „Proud Allies for All“ leuchtet immer wieder an unterschiedlichen Positionen auf. Die Säule selbst scheint durchsichtig, besteht nur noch aus Buchstaben, die Aufrufe formen wie „GET PROUD AND LOUD WITH US“. Ganz oben und eingehüllt in einem „A“ für „Ally“, leuchtet ein Pride farbiges Herz und ergibt somit das Logo der „Proud Allies for All“ Kampagne. Zusätzlich zum Videomapping auf dem Berliner Wahrzeichen wird das aktuelle Kampagnenvideo auf der großen LED Wand ausgestrahlt, welche im Festivalzeitraum durch die Stadt fährt.

Die Berliner Siegessäule steht präsent in Sichtweite des Brandenburger Tor, um sie herum kreist zu jeder Tages- und Nachtzeit ein reger Auto-, Rad- und Busverkehr. Besucher*innen der Stadt und natürlich auch den Berlinern wird eine entspannte Fahrt zum Beispiel mit dem 100er Bus der Berliner Verkehrsbetriebe empfohlen, der neben zahlreichen anderen der Lichtkunst-Inszenierungen auch die Siegessäule auf dem Tourplan hat.

X