FESTIVAL OF LIGHTS ZWICKAU 2018

Stadtgeschichte beleuchtet

Zwickau Visu Zusammenstellung 2

Wenn sich am 1. Mai 2018 Zwickaus urkundliche Ersterwähnung zum 900. Mal jährt, ist das der Auftakt für eine ganz besondere Festwoche. Das Festival of Lights als zentrales Element verspricht ganz außergewöhnliche Erlebnisse.

Lichtinstallationen, Videoprojektionen und Videomapping werden von 20:00 Uhr bis 0:00 Uhr rund 20 Gebäude in leuchtende Historie verwandeln. So wird Stadtgeschichte im öffentlichen Raum ganz neu präsentiert und interpretiert! Allen Einwohnern und Gästen wird dieses Jubiläum in lebendiger Erinnerung bleiben. Episoden aus neun Jahrhunderten, berühmte Persönlichkeiten oder einfach nur visuelle Gestaltungen durch Licht schaffen eine zauberhaften Atmosphäre, die zu einer unvergesslichen Reise durch die Zeit einlädt.

Bis zum 5. Mai 2018 haben Besucher die Gelegenheit, Zwickau in einem ganz neuen Licht zu erleben. Stadtführungen, kleine Lesungen und Konzerte ergänzen Zwickaus strahlende Festwoche.

Weitere Informationen auf 900jahre-zwickau.de.

Zwickau Festival of Lights 2018 Rückblick

Mitmachaktion

Im Rahmen des Zwickau FESTIVAL OF LIGHTS  zum 900-Jährigen Stadtjubiläum haben wir uns eine ganz besondere Aktion zum Mitmachen ausgedacht!

Das Gebäude von Radio Zwickau wird vom 1. bis 5. Mai zum ersten Mal mit Projektionskunst zum Leuchten gebracht. Alle Zwickauer, die Hörer von Radio Zwickau und Bewohner der Region sind aufgerufen zu partizipieren!

Wie? Sendet eure Fotos, Bilder, Filme, Sprüche und Geschichten ab jetzt bis zum 13. April 2018 an wirliebenzwickau@zwickau.de.

Jeder kann sich mit ein bisschen Glück auf der Fassade des Radio Zwickau verewigen und somit Teil dieser einmaligen Aktion werden. Das Team  vom Festival of Lights erstellt aus den Inhalten eine Videocollage her, die auf das Gebäude von Radio Zwickau projiziert wird. Außerdem wird mit etwas Glück eure Geschichte im Live-Programm des Radio Zwickau erzählt.

Wichtige Infos

Die E-Mail bitte nicht größer als 5 MB.  Tipp:  Verwendet kontrastreiches Bildmaterial und gut belichtete Fotos, damit man es später gut erkennt. Wir freuen uns besonders über regionale und einzigartige Details,  wie zum Beispiel ein Bild von dem FSV Zwickau, Gedenkmedaillen oder dem Festvogel.

X