fbpx








Botschaft der Republik Singapur 2017

Zum ersten Mal wurde im Jahr 2017 ein Nachwuchswettbewerb für Lichtkünstler ausgerufen. Die Aufgabe war es, den multikulturellen Austausch mit einem aussagekräftigen Bild oder einer kreativen Collage zu visualisieren. Der Aufforderung sind viele internationale, neue Talente nachgekommen. Selbstverständlich wurde die Ausschreibung ebenfalls in Singapur gestartet, sodass auch einige Einreichungen aus dem südostasiatischen Stadtstaat dabei waren. Die Festivalbesucher konnten gespannt sein, wie eine multikulturelle Gesellschaft in den verschiedenen Ländern interpretiert wurde.

Die treibende Kraft des New-Talents-Awards war der Berliner Botschafter der Republik Singapur. Die Pani-Projektionen der Finalisten waren jeden Abend auf der Botschaft in der Voßstraße zu sehen. Die Besucher des Fetivals konnten für die Motive, die ihnen besonders gut gefallen vom 06.10. bis 15.10.2017 um 24 Uhr, online voten. Die Gewinner wurden im Anschluss an das Festival bekanntgegeben.

Hier kann man noch einmal die Werke der Finalisten bewundern.

1. Platz: Tatjana Danilov (Deutschland)

2. Platz: Sarah Söhner (Deutschland)

3. Platz: Lin Hsin Hsin (Singapur)

Friederike Neumann (Deutschland)

Ulrike Schrader (Deutschland)

Sandra Lee (Singapur)

Angela Chong (Singapur)

Ernest Seah (Singapur)

Soh Ee Shaun (Singapur)

Baet Y.K. & Zhang J.P. (Singapur)

X